Navigation close button

Unsere Chef

EINE LEIDENSCHAFT FÜR DAS ESSEN

Der Chefkoch des Boat House Ibiza, Marco Dipatrizi, kreierte ab dem 12. Lebensjahr Gerichte im Haus seiner Eltern und ging mit nur 14 Jahren in die Kochschule. Er war dazu bestimmt, Koch zu werden. Marco wurde in Terni, Italien, geboren und hatte schon immer eine Leidenschaft für das Kochen. So sehr, dass er oft Gänsehaut bekommt, wenn er ein neues Gericht kreiert.

Seine Leidenschaft für das Essen brachte Marco in den Vatikan, wo er drei Jahre lang dem Papst als Chefkoch bei offiziellen Abendessen und Großveranstaltungen diente. Marco war immer bestrebt, mehr zu lernen und sich von neuen Kulturen inspirieren zu lassen. Er zog ins Ausland, wo er auf seinen Streifzügen durch die lokalen Lebensmittelmärkte neue Küchen, Gerichte und Gewürze entdeckte. Er liebt es, Menschen dabei zuzusehen, wie sie eine lokale Spezialität kreieren, und zu lernen, wie man es selbst macht.

DER LEBENSMITTELERFINDER

Was Marco auszeichnet, ist seine Fähigkeit, verschiedene Stile, Küchen und Einflüsse zu mischen und sie in ein völlig neues Gericht zu verwandeln. Ein wahrer Lebensmittelerfinder.

Deshalb finden Sie nirgendwo anders eines der mediterranen Fusionsgerichte von The Boat House Ibiza. Marcos Spezialität und persönlicher Favorit ist die arabisch-libanesische Küche. Jeden Tag tauchen neue Ideen in Marcos Kopf auf und erfinden neue Gerichte, um die Speisekarte weiter zu verbessern.

WIE ES SEIN SOLLTE

Im 2010 hatte Marco das Gefühl, dass etwas in seinem Leben fehlte und er wollte eine Veränderung. Dann brachte ihn etwas nach Ibiza: das Schicksal. Eines Tages Anfang 2017 sah er eine Anzeige für The Boat House Ibiza, die nach einer Anstellung suchten. So kam es, dass Marco um die Ecke wohnte; Deshalb entschied er sich beim Gehen mit dem Hund, an dem Ort vorbeizukommen… Und der Rest ist Geschichte!

Jay, einer der Familienbesitzer, hat sofort geklickt, da sie dieselbe Vision teilen und wissen, wie man Dinge erledigt. Marco brachte auch seine Erfahrung mit, um die Küche zu systematisieren. Vorbereitung ist der Schlüssel und Marco ist der Vorbereitungskönig; Manchmal geht er um Mitternacht, um um 4.30 Uhr morgens wieder in der Küche zu sein und die Desserts zuzubereiten… und er liebt es, das zu tun.

Das Endergebnis ist eine sehr starke Partnerschaft und ein einzigartiges und köstliches Menü mit hausgemachten lokalen und Fusion-Gerichten aus der ganzen Welt, die sonst nirgendwo zu finden sind. Vor allem aber schmeckt man die Liebe, die Marco in all seine Kreationen steckt.